Crimp-Systemzange

Crimp-Systemzange für Adernverbindungshülsen, zum Gebrauch mit den speziellen Crimpeinsätzen für AVH 1, AVH 2 und AVH 3

Merkmale

Die Crimp-Systemzange ermöglicht das Verarbeiten von allen Adernverbindungshülsen der Typen AVH 1, AVH 1A, AVH 2, AVH 2A und AVH 3, AVH 3A mit nur einer einzigen Zange mit Wechselcrimpeinsätzen.

Mit einer Sperrvorrichtung der Zange wird sichergestellt, dass die Zange nicht öffnet, bevor der erforderliche Preßdruck für eine ordnungsgemäße Leiterverbindung erreicht ist.

Bei dem Preßvorgang wird die AVH in der Zone des geschlossenen Endes so stark zusammengedrückt, dass die Kontaktspitzen durch die Isolierung bis auf den Leiter vordringen. Durch die konische Verpressung bedingt, wirken die Kontaktspitzen an der offenen Seite als Zugentlastung, da sie lediglich leicht in die Aderisolierung eingreifen.

Die Crimpsystemzange PEW12 wird im Koffer geliefert und kann individuell mit den erforderlichen Crimp-Einsätzen bestückt werden.

!!! ACHTUNG: BEI DER CRIMP-SYSTEMZANGE SIND KEINE CRIMP-EINSÄTZE ENTHALTEN.  !!!!

Man benötigt mindestens das AVH - Cimpeinsatz Oberteil und je nach Bedarf eines der AVH - Crimpeinsatz Unterteile.

Galerie

Online bestellen

TypArt.Nr.PreisMenge
Crimp-Systemzange5320075147,30 €

Passendes Zubehör und Ersatzteile